Category: Zwischen DE

Einladung zu den Toleranzgesprächen 2019

Ausverkauf von Grund und Boden, Verlust von Heimat und Fremdsein im eigenen Land – das sind die großen Themen der 5. Europäischen Toleranzgespräche, die vom 5. bis 8. Juni 2019 in Villach und dem nahegelegenen Kärntner Bergdorf Fresach stattfinden. Die viertägige Dialogforum wird am Mittwoch um 14.00 Uhr mit dem Tourismusforum in im Holiday Inn
weiter ...

Landwirtschaft kann von Urbanisierung profitieren

Die Landwirtschaft kann von der wachsenden Urbanisierung und der weiteren Ausbreitung der Städte profitieren. Doch dafür muss die Verbauung der landwirtschaftlichen Nutzflächen im weiteren Umfeld aufhören. Nur wenn genug fruchtbare Böden vorhanden sind, können Landwirte den städtischen Raum ausreichend versorgen und so ihre wirtschaftliche Zukunft absichern, glaubt Kurt Weinberger, Vorstandsvorsitzender der Österreichischen Hagelversicherung. Weinberger, der
weiter ...

Tourismusforum Villach diskutiert „Wert der Heimat“

Österreich profitiert touristisch von Bergen und Seen und einer Kultur der Gastfreundschaft, die über Jahrzehnte gut gepflegt und weiterentwickelt wurde. Doch immer mehr Betroffene sorgen sich über Ausverkauf und Überfremdung im eigenen Land. Wie Land und Leute für neue Konzepte gewonnen und das Bewusstsein für den richtigen Umgang mit den eigenen Ressourcen geschärft werden können,
weiter ...

Toleranzgespräche 2019: Europäische Wurzeln auf dem Prüfstand

Im Rahmen einer Podiumsdiskussion des Club Carinthia in der Oberbank Wien hat der Denk.Raum.Fresach (DRF) Dienstag abend das Programm der 5. Europäischen Toleranzgespräche 2019 vorgestellt, die heuer vom 5. bis 8. Juni stattfinden. DRF-Obmann Manfred Sauer sprach von einem „großen Ereignis“ vor Pfingsten und dankte allen Partnern und Sponsoren für die Unterstützung. „Heimat Fremde Erde
weiter ...