Das Präsidium

besteht aus dem Präsidenten und zwei Vize-PräsidentInnen und vertritt den Verein und die Europäischen Toleranzgespräche nach außen. Der Vereinsobmann ist ebenfalls Mitglied des Präsididums. Seit 6. November 2014 ist der vormalige Fraktionsführer der Sozialdemokraten im Europaparlament, Dr. Hannes Swoboda, Präsident des Denk.Raum.Fresach.

Der Vorstand

besteht aus dem Vorsitzenden Obmann und seinem Stellvertreter, der Schriftführerin und seiner Stellvertreterin sowie dem Schatzmeister und seiner Stellvertreterin. Der Vereinsvorstand ist letztverantwortliches Gremium für alle Aktivitäten des Denk.Raum.Fresach und seiner Veranstaltungen.

Obmann: Mag. Manfred Sauer
Obmann-Stv.: Mag.arch Roland Gruber
Schriftführerin: Mag. Sonja Sagmeister
Schriftführer-Stv: Claus Reitan
Schatzmeister: Mag. Rudolf Sagmeister
Stv.: Helli Thelesklaf
Organisation: Doris Weinelt

Der Leitungsausschuss

besteht aus dem Präsidium, dem Vorstand und weiteren Personen, die mit bestimmten Aufgaben beauftragt wurden. Er berät die laufenden Arbeiten und begleitet die Vorbereitung und Organisation der Europäischen Toleranzgespräche.

Das Kuratorium

fungiert als zentrales inhaltliches Organ des Denk.Raum.Fresach, schlägt die Themen für die Europäischen Toleranzgespräche vor, programmiert die Veranstaltungen und berät den Verein und das Präsidium bei der inhaltlichen Programmgestaltung. Dem Kuratorium gehören Vertreter der fördernden Organisationen sowie anerkannte Denker und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens an. Präsident und VizepräsidentInnen sind zugleich Vorsitzende des Kuratoriums.

Irmgard Bohunovsky, Publizistin, Galeristin
Manuela Briggl, Förderer
Roland Gruber, nonconform
Claus Reitan, Journalist
Martin Hitz, Vizerektor der Alpen Adria Universität
Waltraud Jäger, ORF Kärnten
Nikolaus Lanner, Präsident Europahaus
Claudia Mischensky, Industriellenvereinigung Kärnten
HelmutH A. Niederle, Vorsitzender PEN Club
Sonja Penker, Kulturabteilung Stadt Villach
Manfred Sauer, Superintendent Kärnten
Wilfried Seywald, Temmel Seywald & Partner
Hubert Stotter, Direktor Diakonie Kärnten
Gert Christian Sturm, Leiter Kulturamt der Stadt Villach
Hannes Swoboda, Präsident Kuratorium
Helli Telesklaf, Superintendialkuratorin

Der Programmbeirat

entwickelt auf Vorschlag des Kuratoriums das jährliche Generalthema, für Spezialthemen oder Sonderveranstaltungen können eigene Beiräte eingerichtet werden. Diese setzen sich aus anerkannten Schriftstellern, Wissenschaftern und Praktikern sowie Vertretern des Denk.Raum.Fresach zusammen.

Das Organisationsteam

kümmert sich um die Umsetzung aller Veranstaltungen. Es sorgt dafür, dass die Europäischen Toleranzgespräche finanziert, professionell organisiert und die Inhalte in der Öffentlichkeit verbreitet werden.

Die Generalversammlung

(Mitgliederversammlung) begleitet die Tätigkeiten der Vereins gemeinnützigen Denk.Raum.Fresach und fördert die Einhaltung seiner Ziele. Sie legt die allgemeinen Richtlinien für die Tätigkeit der Vereinsorgane und die Programmerstellung fest und setzt sich aus Personen zusammen, die sich in besonderer Weise um den Verein verdient gemacht haben. Mitglieder sind juristische Personen, Personen des öffentlichen Lebens, Vertreter des Programmbeirats, Freunde und Förderer sowie fördernde Institutionen. Die Versammlung findet einmal im Jahr statt und wählt die Vereinsorgane, genehmigt die Finanzgebarung und kann zu allen Angelegenheiten Beschlüsse fassen und Stellung nehmen.

Print Friendly, PDF & Email