05. Juni 2019 – LIFE TOUR

BeginnOrtFormatThemaReferenten, Autoren und Gäste
09:00Bamberg Saal ehem. Parkhotel Villach Life-Tour I: Heimat Fremde Erde: Wie wir die Welt besser verstehen lernenGlücksmacher auf Reisen – Erlebnisse eines Roma in der Ferne. Wie wir die Fremde besser verstehen und die Heimat leichter verteidigen.Mit Samuel Mágó, Buchautor, Musiker und Roma-Aktivist und Alexander Peer, Autor und PEN-Club Austria
11:00Bamberg Saal ehem. Parkhotel Villach Life-Tour II: Wissen Macht Zukunft: Wie wir neue Technologien besser nützenMensch und Maschine – Wer programmiert wen? Können wir intelligenten neuen Systemen vertrauen? Mit Marion A. Weissenberger-Eibl, Zukunftsforscherin, Technologie- und Innovationsexpertin, Fraunhofer Institut Karlsruhe

 

05. Juni 2019 – TOURISMUSFORUM

BeginnOrtFormatThemaReferenten, Autoren und Gäste
14:00Bamberg Saal ehem. Parkhotel VillachTourismusforum I Lebens.Mittel.Punkt | Neue TourismuskonzepteGeld oder Leben: Was kostet unsere Identität? Konfliktpotenziale am Beispiel des arabischen Tourismus in Zell am See.Mit Nadine Scharfenort, Gastprofessorin für Globalisierung, Transformation und Genderstudien an der Freien Universität Berlin
14:30Bamberg Saal ehem. Parkhotel VillachExpertendiskussion Moderation: Gudrun Leb, ORF KärntenGrund und Boden: Wem gehört Österreich? Überlebensstrategien, um die Einzigartigkeiten des Landes zu erhalten.Mit Nadine Scharfenort, Brigitte Kratzwald (Sozialwissenschafterin), Gerlind Weber (Raumforscherin), Karin Schabus (Urlaub am Bauernhof) u.a.
16:00Bamberg Saal ehem. Parkhotel VillachTourismusforum II Heimat.Fremde.Erde | Umgang mit Kultur und RaumWir und Ihr: Ist die Heimat noch zu retten? Alternativszenarien, um Heimat(en) neu zu denken und die touristische Zukunft zu erhalten.Mit Elsbeth Wallnöfer, Volkskundlerin, Philosophin und Buchautorin
16:30Bamberg Saal ehem. Parkhotel VillachExpertendiskussion Moderation: Harald Hafner, Travel Industry Club AustriaFremde Heimat: Wie weit darf Tourismus gehen?
Reisen als soziales Phänomen, Kultur und Natur als Ware. Konsum als Terror.
Mit Tourismusforscher Peter Zellmann, Generalsekretär Josef Plank (BMNT), Tourismusberater Manfred Kohl, Katrin Karschat (Naturfreunde Internationale) und Elsbeth Wallnöfer u.a.

 

06. Juni 2019 – MENSCHENRECHTSTAG

BeginnOrtFormatThemaReferenten, Autoren und Gäste
09:00Fresach, Evang. KircheEröffnungHeimat Fremde Erde: Wem gehört Europa?
Auf der Suche nach der Identität des Abendlandes.
Eröffnungsrede von Maurizio Bettini, Philologe an der Universität Siena. Mit DRF-Präsident Hannes Swoboda u.a.
11:00Fresach, MuseumsplatzBürgerdialogMeine Heimat, Meine Erde.
Zukunft in der Europa-Region Villach.
Offener Dialog auf dem Museumsplatz.
14:00ToleranzzentrumIm GesprächSchöpfungsmythen und Evolution: Über die Grundlagen unserer Welt. Reisen durch die Kulturen.Die evang. Pfarrerin Lydia Burchhard im Gespräch mit Claus Reitan
14:30ToleranzzentrumPodiumsdiskussion
Politik & Religion
Neue Schöpfung aus dem Chaos: Konzepte für Europa. Was ist zu tun, um unsere Heimat zu schützen?Literarisch-philosophische Diskussionsrunde moderiert von Claus Reitan.
16:00ToleranzzentrumIm GesprächUnerhörte Klagen: Europa aus britischer Sicht.Der Literaturwissenschafter Rüdiger Görner im Gespräch mit Martin Traxl (ORF)
16:30ToleranzzentrumPodiumsdiskussion
Politik & Integration
Europa nach dem Brexit: Zur Neudefinition eines Kontinents. Sind Winston Churchills "Vereinigten Staaten von Europa" eine Illusion?Politisch-philosophische Diskussionsrunde moderiert von Martin Traxl.
18:00Gasthaus zum WirtDiskurs | Redaktion KonferenzFresacher Regionen-Charta: Diskussion und Endredaktion im kleinen Kreis.Auswertung der tagsüber gesammelten Meinungen und Thesen. Moderation durch Margarethe Prinz-Büchl.
19:00ToleranzzentrumFestival der ToleranzHeimat Fremde Erde: Lebens.Mittel.Punkt Österreich.PEN-Autoren lesen aus ihren Werken über das Gefühl von Heimat und das Wesen der Fremde, über Heimweh und die Sehnsucht nach der Ferne.
20:00ToleranzzentrumFestival der ToleranzSüdöstlich: Musikalische Reisen von hier nach dort.Tonč Feinig Trio. Der österreichisch-slowenische Pianist, Komponist und Musikproduzent zählt zur heimischen Jazzelite.

 

07. Juni 2019 – UNTERNEHMERINNENTAG

BeginnOrtFormatThemaReferenten, Autoren und Gäste
09:00ToleranzzentrumImpulsreferat
Geld & Macht
Wem gehört Europa? Machtverhältnisse im globalen Kapitalismus.Mit Hans Jürgen Jakobs, Journalist und Buchautor.
10:00ToleranzzentrumIm Gespräch
Politik & Raumplanung
Ressourcenplanung 2020: Die Region als stille Reserve?Kurt Weinberger, Vorstandsvorsitzender der Hagelversicherung, im Gespräch mit Sonja Sagmeister (ORF).
10:30ToleranzzentrumToleranzforum I
Politik & Menschenrechte
Die Welt im Dorf: Verkaufen wir uns zu billig? Was ist uns noch heilig? Wohin steuert die Heimat, wenn das (internationale) Kapital regiert?Podiumsrunde mit Kurt Weinberger u.a. Moderiert von Sonja Sagmeister (ORF)
12:00ToleranzzentrumAusstellungsbesuchLebens.Mittel.Punkt: Schöpfungsmythen in der Sonderausstellung. Mit Führung.
14:00ToleranzzentrumIm Gespräch
Wirtschaft & Soziales
Lebens.Mittel.Punkt: Auswirkungen demographischer Veränderungen auf Wirtschaft und soziale Sicherheitssysteme.Der Demografieforscher und EU-Kommissionsberater Rainer Münz im Gespräch mit Peter Fritz (ORF).
14:30ToleranzzentrumToleranzforum II
Raumordnung & Regionalentwicklung
Happy New Europe: Grundlagen positiver demographischer Entwicklung.Publikumsdiskussion unter der Moderation von Peter Fritz (ORF).
16:00ToleranzzentrumIm Gespräch
Technologie & Digitalisierung
Im Datenrausch: Warum Digitalisierung und neue Technologien eine große Chance für die Zukunft sind.Die Innovationsforscherin Marion A. Weissenberger-Eibl im Gespräch mit Susanne Schnabl-Wunderlich (ORF).
16:30ToleranzzentrumToleranzforum III
Wirtschaft & Innovation
Start-up and Go! Neue Rezepte für benachteiligte Regionen. Diskussion über Strategien, Chancen und Risiken moderiert von Susanne Schnabl-Wunderlich (ORF).
18:00ToleranzzentrumIm Gespräch„(Er)Schöpfung …und siehe, es war sehr gut!“Zur Sonderausstellung 2019.Ausstellungsmacher Alexander Hanisch-Wolfram führt durch die Sonderausstellung 2019.
19:00ToleranzzentrumWettbewerbSteh auf Villach: Gründerideen 2019.
Start-ups und Gründer stellen sich mit ihren Ideen und Projekten dem Publikums-Voting.

 

08. Juni 2019 – TOLERANZFRÜHSTÜCK

BeginnOrtFormatThemaReferenten, Autoren und Gäste
08:30Gasthaus "Zum Wirt"ToleranzfrühstückHeimat Fremde Erde: Autoren diskutieren mit Zeitgenossen. Open House.Kennenlernen von anwesenden AutorInnen, ModeratorInnen mit Studierenden, interessierten Teilnehmern und BesucherInnen.
11:00Gasthaus "Zum Wirt"Preisverleihung und VerabschiedungFresacher Toleranzpreise 2019 Auszeichnung von Autoren, Projekten etc. Bekanntgabe Thema 2020.
Print Friendly, PDF & Email