21. Mai 2015

BeginnOrtFormatThemaReferenten, Autoren und Gäste
16:00Radio KärntenRadiosendungEuropäische Toleranzgespräche 2015Zweieinhalb Stunden Live-Sendung von Waltraud Jäger mit Interviews der Vortragenden und Referenten von Fresach.
19:00 Hotel Holiday Inn VillachEmpfangBrücken bauen in EuropaMit dem Bürgermeister von Villach, dem Landeshauptmann von Kärnten und dem Bundespräsidenten. Nur für geladene Gäste.

 

22. Mai 2015

BeginnOrtFormatThemaReferenten, Autoren & Gäste
09:00Museumsplatz FresachEmpfangBegrüßung der GastgeberSuperintendent Manfred Sauer und Bürgermeister Gerhard Altziebler begrüßen Vortragende und Gäste. Begrüßungsständchen der Volksschule Fresach.
09:30Toleranzzentrum FresachEröšffnungWie weit geht Toleranz? Anmerkungen zu den Aufgaben von Staat, Wirtschaft und Gesellschaft.Begrüßung durch DRF-Präsident Hannes Swoboda, Einleitung durch LH Peter Kaiser und Bundespräsident Heinz Fischer | Key Note durch Ronald Barazon, Chefredakteur und Herausgeber "Der Volkswirt"
10:30Toleranzzentrum FresachDiskussionWie weit geht Europa? Ein GesprŠäch Ÿüber Chancen und Risiken falsch verstandener Toleranz.Publikumsdiskussion mit Hannes Swoboda, Eugen Freund, Helmut A. Niederle, Ronald Barazon u.a. moderiert von ORF-Redakteurin Sonja Sagmeister.
11:45Toleranzzentrum FresachVortragPositionen einer "dekolonialen" Moderne im afrikanischen Denken der Gegenwart.Zohra Bouchentouf-Siagh, Sprachwissenschafterin in Algier und Wien – Vortrag in Französisch mit Übersetzung.
12:30Gasthaus zum WirtPauseNetworking beim Mittagsbuffet
14:00Toleranzzentrum FresachPanel 1Modernität, Menschenrechte und Islam. Das Niemandsland zwischen den Kulturen und die Schwierigkeiten sich selbst zu verstehen.Diskussion mit dem evang. Bischof Michael Bünker, der Sozialwissenschafterin Claudia Brunner (Universität Klagenfurt), den Autoren Pravu Mazumdar und Sama Maani und Nahost-Expertin Karin Kneissl, moderiert von Martin Traxl (ORF)
16:00Toleranzzentrum FresachVortragManagement by Tolerance. FŸührung durch Motivation und KreativitäŠt.Prof. Danica Purg, Bled School of Management, zum Thema, was die Politik und Gesellschaft von modernen Managementmethoden lernen kann.
16:30Toleranzzentrum FresachPanel 2Migration, Partizipation und Medienalltag: Ist Toleranz bereits überstrapaziert oder noch am Anfang?Diskussion mit der Sozialanthropologistin Christa Markom, den Schriftstellern Fabjan Hafner und Alois Brandstetter, Superintendent Manfred Sauer und Sr. Maria-Andreas Weissbacher, moderiert von Jochen Bendele (Kleine Zeitung)
18:00Toleranzzentrum FresachDeklarationFresacher Erklärung zur Toleranz 2015Denk.Raum.Fresach-Präsident Hannes Swoboda verliest die Resolution zum Abschluss der ersten Europäischen Toleranzgespräche.
18:15Open Plaza MuseumsplatzGet-TogetherNetworking am Dorfplatz. Buffet, Musikalische UmrahmungBühnenaufritt von Elisabeth und Ingomar Mattitsch, Alphorn (aus Fresach) und Singkreis Fresach
20:00Historisches Toleranz-BethausLesung mit GesangThe Roots of Tolerance and beyond. Poetical PerformanceLiebesgesänge aus dem Gefängnis: Sprechgesang mit und von Philo Ikonya, Autorin, Journalistin und Bürgerrechtlerin aus Nairobi (Kenia)
21:00Evangelische KircheToleranzpartyBuilding Bridges.
Konzert - Teil 1
Salah Ammo: Places and Directions: aus dem Leben eines syrischen Flüchtlings. Der Musiker und Filmkomponist wird begleitet von Habib Samadi (Percussion) und Mohammad Khodadadi (Nai und Kawala)
22.00Evangelische KircheToleranzpartyBuilding Bridges.
Konzert - Teil 2
Konstantin Wladigeroff (Klavier), Michel Nahabedian (Saxophon), Dimitar Karamitev (Flöte) und Hans Tschiritsch (Wassertropfen-Installation): Auszüge aus Dedicated Sounds, Dreaming of Dreams & Wanderer in Love. Bulgarian Ethno-Jazz. Abschließend Jam-Session.

 

23. Mai 2015

BeginnOrtFormatThemaReferenten, Autoren & GŠäste
08:30Gasthaus zum WirtToleranzfrŸühstüŸckToleranz & mehr: Autoren diskutieren mit Zeitgenossen. Open House.Kennenlernen von anwesenden AutorInnen, ModeratorInnen mit Studierenden, interessierten Teilnehmern und BesucherInnen.
10:00Toleranzzentrum FresachYoung Poetry Slam5 Minuten Toleranz. Wie weit reicht die Geduld? Und wie eng ist normal?Junge Denker im Wettstreit. Jury durch anwesendes Publikum. Am Ende Preisverleihung.
12:00Gasthaus zum WirtPreisverleihungFresacher Toleranzpreise 2015Auszeichnung von Autoren und Projekten durch den Verein Denk.Raum.Fresach.
12:30EndeFinaleBekanntgabe Thema 2016Verabschiedung der Organisatoren und Bekanntgabe Generalthema der Toleranzgespräche 2016. Shuttle-Service.
Print Friendly