Category: Magazin

Bürgerdialog erarbeitet Fresacher Freiheits-Charta

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Europäischen Toleranzgespräche 2017 im Kärntner Bergdorf Fresach haben eine Freiheitserklärung erarbeitet, die in den nächsten Wochen der Landesregierung in Klagenfurt, Vertretern der Bundesregierung in Wien und später dem Europäischen Parlament in Brüssel vorgelegt werden soll. Die „Fresacher Freiheits Charta“ entstand durch intensive Gespräche in gemischten Kleingruppen. Insgesamt 80 Personen aus
weiter ...

Was Poetry Slammer mit Freiheit machen

Der schon traditionelle „Young Poetry Slam“ von Fresach stand 2017 ganz unter dem Motto „Freiheit. Für wen und wofür“. Der Dichterstreit wurde heuer von einem Stargast aus Deutschland eingeläutet. Daniel Wagner aus Heidelberg lieferte gleich zu Beginn – und außer Konkurrenz – eine Parodie auf die PEGIDA-Bewegung. Mit seiner „Käsida“-Tirade rief Wagner die „Käsefaschisten gegen
weiter ...

Bildung als Garant für Freiheit

Peter Heintel, viele Jahre lang Professor und Gruppendynamiker an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, sprach in Fresach über die Für und Wider der Freiheit. Die Freiheit habe sich im Laufe der Jahrhunderte aus Abhängigkeiten heraus entwickelt. Sie sei deshalb mit positiven Gefühlen verbunden und werde als Instrument der Selbstermächtigung angesehen. In autoritären Systemen und Diktaturen wird sie
weiter ...

Kreative Köpfe sind dort, wo die Freiheit am größten ist

Die Europäer werden im globalen Dorf nur dann bestehen, wenn sie sich auf ihre Stärken konzentrieren, nationale Egoismen zurückstellen und die Digitalisierung als Chance begreifen. Freihandel, freie Märkte und freies Unternehmertum seien die Haupttreiber des Wohlstands. Sie könnten in der immer stärker vernetzten Welt nur durch MEHR statt weniger Freiheit sichergestellt und ausgebaut werden. Protektionistischen
weiter ...