Category: Magazin

Roger de Weck kommt nach Fresach

Bruno-Kreisky-Preisträger Roger de Weck hat zugesagt, zum Europaforum der Europäischen Toleranzgespräche am 20. Mai 2021 nach Fresach zu kommen, um über sein vielfach ausgezeichnetes Buch „Die Kraft der Demokratie. Eine Antwort auf die autoritären Reaktionäre“ (Suhrkamp) zu sprechen. Darin formuliert der bekannte Schweizer Autor und Ehrendoktor der Universitäten Freiburg und Luzern zwölf Ideen, um die
weiter ...

Seyran Ateş eröffnet Toleranzgespräche 2021

Die bekannte türkisch-deutsche Rechtsanwältin und Frauenrechtlerin Seyran Ateş wird die Europäischen Toleranzgespräche 2021 im Kärntner Bergdorf Fresach eröffnen. Ateş ist Initiatorin und Mitbegründerin der liberalen Ibn-Rushd-Goethe-Moschee in Berlin, die sich um eine zeitgemäße und geschlechtergerechte Auslegung des Koran bemüht. Für ihre interkulturelle Arbeit erhielt sie zahlreiche internationale Auszeichnungen, aber auch Morddrohungen. Seyran Ateş war Mitglied
weiter ...

Nachlese zur Utopie des Reisens

Eine Session im Rahmen des Tourismusforums am 27. Mai war der „Utopie des Reisens“ gewidmet. Unsere Autorin und Referentin Ingrid Thurner, vor Pfingsten aus Gesundheitsgründen verhindert, hat ihren Beitrag nun nachgeliefert. Sie stellt die Frage, ob Reisen unter dem Regime von Corona funktionieren kann. Und ob man den Rückzug aus der Weite hinein in eine
weiter ...

Charakterschwäche lässt Manager scheitern

„Wenn Manager scheitern, liegt das oft an grundlegenden Charaktereigenschaften. Diese Personen versagen als Führungskräfte, weil sie Mitarbeiter ungenügend einbinden, kein positives Arbeitsklima schaffen und viele Dinge somit falsch analysieren und interpretieren.“ Mit dieser Einschätzung sorgte Herbert Unterköfler, Managing Director bei Korn Ferry, beim Abschlusspanel des Wirtschaftsforums der Europäischen Toleranzgespräche in Fresach für eine rege Diskussion.
weiter ...