Tag Archives: Villach

Sieglinde Rosenberger erhält Toleranzpreis 2022

Die Wiener Politikwissenschafterin und Integrationsforscherin Sieglinde Rosenberger wurde Donnerstagabend in Fresach mit dem Europäischen Toleranzpreis für Demokratie und Menschenrechte der Stadt Villach ausgezeichnet. Rosenberger habe Generationen von Studierenden für politische Partizipation, Diversität und Inklusion sensibilisiert, so die Begründung der Jury. Sieglinde Rosenberger forscht und lehrt an der Universität Wien zu österreichischer und europäischer Demokratiepolitik mit
weiter ...

Heinz Nußbaumer Toleranzpreisträger 2021

Der Journalist, Buchautor und Herausgeber der Wochenzeitung „Die Furche“, Heinz Nußbaumer (77), wurde am Donnerstagabend in Fresach mit dem Europäischen Toleranzpreis 2021 für Demokratie und Menschenrechte des Österreichischen PEN-Club und der Stadt Villach ausgezeichnet. Nußbaumer sei Brückenbauer und „Pilger im Meer aufgeregter Stimmen“, so die Begründung der Jury.  Nußbaumer zählt zu den profiliertesten Außenpolitik-Journalisten des
weiter ...

Historisch – Toleranzgespräche 2020 betreten Neuland

Neuland und Experiment zugleich – die 6. Europäischen Toleranzgespräche 2020 in Kärnten waren ein Meilenstein für Organisation, Mitwirkende und Publikum. Das dreitägige Dialogforum wurde von weit über 3.000 Besuchern im Netz frequentiert, nachdem das Museum vor Ort nur eingeschränkt zugänglich war. Alle Sessions und Podiumsrunden sind auf Youtube und auf der Webseite abrufbar. Für die
weiter ...

Erna Pfeiffer Toleranzpreisträgerin 2020

Die Lateinamerika-Spezialistin Erna Pfeiffer (67) wurde am Donnerstagabend in Fresach mit dem Europäischen Toleranzpreis 2020 für Demokratie und Menschenrechte des Österreichischen PEN-Club und der Stadt Villach ausgezeichnet. In ihren Texten und Übersetzungen schafft es die Autorin, scheinbar unüberwindbare Sprachbarrieren zu durchbrechen, damit ein Dialog entstehen kann, so die Begründung der Jury. Der Preis wurde von
weiter ...