Category: Aktuell

Seyran Ateş fordert „absolute Gleichberechtigung“

Die bekannte türkisch-deutsche Rechtsanwältin und Frauenrechtlerin Seyran Ateş hat die Europäischen Toleranzgespräche 2021 im Kärntner Bergdorf Fresach mit einer fulminanten und emotionalen Rede eröffnet. Sie forderte „absolute Gleichberechtigung ohne Rollentausch und auf Augenhöhe für alle Menschen: Dieses Ziel sollte uns alle antreiben, um endlich eine faire Gesellschaft zu erreichen“. Ungleichbehandlung führe immer zu Diskriminierung und
weiter ...

Ein wenig Entschleunigung täte gut

ORF-Report-Moderatorin Susanne Schnabl-Wunderlich hat im Vorfeld der Europäischen Toleranzgespräche 2020 mit Günther Apfalter, Europachef des austro-kanadischen Autozulieferers Magna-Steyr, gesprochen. Welche Lehren er aus der Corona-Krise zieht, warum er unser Verhalten und Streben nach noch mehr Wirtschaftswachstum überdenken will, warum die Politik in der Klimakrise endlich entscheiden muss, Angst ein schlechter Ratgeber ist und jede Krise
weiter ...

Programm 2021

Fairness – Die neue Globalisierung Wie halten wir es mit Toleranz in Zeiten der Pandemie? Sinn und Relevanz … ja „Toleranz in Zeiten der Pandemie“ waren die Stichworte, mit denen wir in die Vorbereitungen zu den Europäischen Toleranzgesprächen 2021 gingen. Mehr denn je geht es jetzt um die Frage, was wirklich wichtig ist. Die Folgen
weiter ...

Prof. Ernst Ulrich von Weizsäcker eröffnet Toleranzgespräche 2020

Der Umweltwissenschafter, Politiker und Club of Rome Ehrenpräsident Prof. Ernst Ulrich von Weizsäcker wird die Europäischen Toleranzgespräche 2020 zum Thema „Exodus – Auszug aus dem Vertrauten“ am 28. Mai im Kärntner Bergdorf Fresach eröffnen. Der langjährige Abgeordnete zum Deutschen Bundestag, Kirchenrat und leitende Funktionär der Vereinten Nationen zählt zu den profiliertesten Stimmen der deutschen Energie-
weiter ...